AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

- Altbayerische Küche Bayerische Schmankerl Herstellungs- und Vertriebs- GmbH - Bettina Willmerdinger -


1.       Allgemeines

Alle Leistungen, die vom Unternehmen Altbayerische Küche Bayerische Schmankerl Herstellungs- und Vertriebs-GmbH Bettina Willmerdinger (kurz: Altbayerische Küche) für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen der Altbayerischen Küche und dem Kunden vereinbart wurden.

 

2.       Vertragsabschluß

2.1. Die Angebote der Altbayerischen Küche mittels Preislisten, Internet, Fax, Telefon sowie persönlichen Terminen stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu bestellen.

2.2. Durch die Bestellung der gewünschten Waren per Fax, Email oder Telefonat gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss des Vertrages ab.

2.3. Die Altbayerische Küche ist berechtigt, dieses Angebot unmittelbar unter Berücksichtigung der Termin- und Tourenplanung anzunehmen. Eine separate Auftragsbestätigung erfolgt in diesem Zusammenhang nicht. Zu diesem Zeitpunkt kommt ein wirksamer Vertrag auf Grundlage der jeweils gültigen Preisliste zustande.

 

3.       Lieferung

3.1. Alle Artikel werden umgehend entsprechend der Termin- und Tourenplanung sowie Verfügbarkeit der Waren innerhalb Bayerns mit eigenen Lkw´s ausgeliefert. Eine Belieferung innerhalb Deutschlands ist nach Absprache mit der Altbayerischen Küche grundsätzlich möglich.

3.2. Die Altbayerische Küche ist auch berechtigt, sich externer Speditionen bei der Auslieferung zu bedienen. Der Kunde ist hierbei verpflichtet, die Anlieferung per Spedition auf Qualität und Menge vor Unterzeichnung des Frachtformulars zu überprüfen. Nachträgliche Reklamationen können nicht akzeptiert werden.

3.3. Die Kundenbelieferung wird entsprechend der jeweils aktuellen Tourenplanung terminiert, feste Kundenwünsche bzgl. Terminierung und Auslieferung werden nach Möglichkeit von der Altbayerischen Küche berücksichtigt.

3.4. Die Tourenplanung kann jederzeit aktuell angepasst werden, d.h. Feiertage bedingen beispielsweise eine flexible Umstellung. Es können sich somit terminliche Verschiebungen zu gültigen Tourenplanungen bei der Anlieferung ergeben.

3.5. Der Betriebsurlaub sowie Brückentage werden dem Kunden rechtzeitig zur Einplanung mitgeteilt.

 

4.       Verpackungs- und Versandkosten

4.1. Die Verpackungseinheiten können der aktuell gültigen Preisliste entnommen werden.

4.2. Bei Bestellungen mit einem Bestellwert über Euro 150,00 liefert die Altbayerische Küche       

innerhalb Bayerns mit firmeneigenen Lkw´s gemäß der Tourenplanung versand-kostenfrei. Bestellungen unter der Mindestbestellmenge können von der Altbayerischen Küche angenommen werden, eine Berechnung von Versandkosten behält sich die Altbayerische Küche hierbei ausdrücklich vor.

4.3. Bei Auslieferung der bestellten Artikel per Spedition können die Kosten dem Kunden grundsätzlich in Rechnung gestellt werden.

 

5.       Zahlung

5.1. Alle angegebenen Preise sind Nettopreise zzgl. jeweils gesetzlich gültiger Mehrwertsteuer. Sämtliche offenen Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig.

5.2. Bei Zahlung per Rechnung erhalten Sie mit Auslieferung der Waren oder per Postversand eine Rechnung mit den genauen Rechnungsdaten gemäß den gültigen formellen Anforderungen. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit der Zahlungseingang der Bestellung zweifelsfrei zugeordnet werden kann.

5.3. Die Altbayerische Küche ist im Einzelfall berechtigt, die Auslieferung der bestellten Waren gegen Barkasse abzuwickeln. Der Kunde erhält vor Auslieferung eine telefonische Vorabinformation. Die Entscheidung hierzu obliegt der Altbayerischen Küche.

 

6.       Eigentumsvorbehalt

6.1. Wir behalten uns das vollständige Eigentum an den Waren bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Vertrag vor.

6.2. Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfristen müssen wir Mahn- und Bearbeitungsgebühren in Rechnung stellen.

 

7.       Gewährleistung/ Haftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

8.       Widerrufsrecht

Ein Widerrufsrecht besteht nicht gem. § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB, da Gegenstand des Vertrages die Lieferung von Speisen ist.

Nach Anbruch der Ware bzw. nach Unterbrechung der Kühlkette bei kühlpflichtigen Waren ist eine Rücknahme ausgeschlossen.

 

9.       Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Altbayerischen Küche anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsverbindungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

nach oben

Eggersdorfer Str. 6

84381 Emmersdorf

www.altbayerische-kueche.de

Tel: 0 85 64 / 96 06 0

Fax: 0 85 64 / 96 06 66

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren